Bereitschaften

Die Bereitschaften im BRK Kreisverband Mühldorf

Menschen in Not schnell und wirksam zu helfen, das ist von jeher das große Ziel der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes.

So auch im Landkreis Mühldorf,

an den folgenden Standorten:

 

  • AmpfingBRK Bereitschaften Logo
  • Haag
  • Kraiburg
  • Mühldorf
  • Neumarkt St.Veit
  • Waldkraiburg

 

Die Ortsgruppen unterstehen ihrem jeweiligen Bereitschaftsleiter, und werden insgesamt von der Kreisbereitschaftsleitung koordiniert:

 

  • Kreisbereitschaftsleitung:
  • Stellv. Kreisbereitschaftsleitung: Alexander Burian

 

Nach einem Verkehrsunfall oder einer großen Katastrophe, nach einem Hitzschlag auf dem Straßenfest oder einem Schwächeanfall auf dem Musikkonzert - überall können sich die Menschen auf unsere Bereitschaften verlassen.

Mit insgesamt rund 43.000 Ehrenamtlichen sind die Bereitschaften zahlenmäßig die größte der Rotkreuzgemeinschaften. Ursprünglich für den Zivil- und Katastrophenschutz ins Leben gerufen, sind ihre Aufgaben heute wesentlich vielfältiger.

 

Bei Unfällen arbeiten die Bereitschaften eng mit den Feuerwehren und anderen Rettungsdiensten zusammen. Auf Großveranstaltungen trifft man unsere ehrenamtlichen Helfer als unermüdliche Partner für den Fall der Fälle. Aber auch abseits von akuten Notsituationen sind die Bereitschaften stets im Einsatz: beispielsweise als Organisatoren des DRK eigenen Blutspendedienstes. Nicht zuletzt gehört auch das Auffinden von vermissten Personen zum breiten Aufgabenspektrum unserer Bereitschaften.

 

Wichtige Fachdienste stehen für den Ernstfall zur Verfügung:

 

 

und, last but not least, das Jugendrotkreuz. Abgerundet wird dieses Angebot durch den Katastrophenschutz als übertragene Aufgabe, die von unseren aktiven Mitgliedern im Rahmen des BRK Hilfeleistungssystemes sichergestellt wird. Darüberhinaus stehen die ehrenamtlichen Einsatzformationen  in den Schnelleinsatzgruppen (SEG) für die Sicherheit der Bevölkerung Tag und Nacht bereit. Alles in allem kann man die Bereitschaften mit ihrer Vielzahl an Betätigungsfeldern als das "Rückgrat" des BRK bezeichnen. Jeder ist hier herzlich willkommen, seine persönlichen Stärken und Fähigkeiten in den Dienst zu stellen.

 

Servicestelle Ehrenamt

 

Weitere Informationen, Ansprechpartner und Verantwortliche vor Ort können während der Geschäftszeiten telefonisch erfragt werden bei der unter der Rufnummer 08631 / 3655 -25.

 

 


 

Ordnungen:

Artikelaktionen

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank

EIS Portlet